Was ist mobile Jugendarbeit?

Mit der mobilen Jugendarbeit zeigen wir gelegentlich Präsenz im öffentlichen Raum, insbesondere mit unserem Projekt „Das Zelt“. Wir suchen den Kontakt mit Jugendlichen und nehmen deren Anliegen, Wünsche und Probleme ernst. Wir unterstützen Jugendliche in ihren Gestaltungswünschen und zeigen ihnen den Rahmen der Nutzung des öffentlichen Raumes auf, sowie die Konsequenzen, wenn diese Grenzen überschritten werden. Ebenfalls unterstützen wir Jugendliche bei Konfliktbewältigung. Durch die mobile Jugendarbeit werden Kontakte geknüpft und Beziehungen aufgebaut.

Ein wichtiger sozialer Raum, in dem man Jugendliche antrifft und mit ihnen kommuniziert, ist der virtuelle Sozialraum, bekannt durch Facebook, Instagram, Snapchat etc. Es ist darum auch eine wichtige Aufgabe der mobilen Jugendarbeit, Jugendliche im virtuellen Raum aufzusuchen, mit ihnen zu kommunizieren und sie zu beraten.